28. August 2017 Norbert Hillinger

Supermarkt verkauft heimische Start-up-Produkte

Der slowenische Fernsehsender POP TV hat in Zusammenarbeit mit der Supermarktkette SPAR eine Sendung kreiert, die Start-ups mit der Unterstützung des ganzen Landes zum Erfolg verhalf. Sie sollte der jungen Generation, die zum großen Teil das Land verlässt, zeigen, dass sie auch in Slowenien ihre Ideen verwirklichen kann. Zwölf Start-ups erhielten die Möglichkeit, ihre Produkte vorzustellen und exklusiv in den Filialen von SPAR anzubieten. Die Aktion wurde nicht nur in der Sendung, sondern auch über zahlreiche Kommunikationskanäle beworben, sodass die Produkte großteils ausverkauft waren. Neun Teilnehmer erhielten einen Vertrag mit SPAR.

Tagged: , , , ,